creatherapy
Profil

Profil


Mein Name ist Denise Schubert und ich bin selbständige Kunsttherapeutin / Coach. Neben meiner Arbeit mit Klienten bin ich zudem im Bereich Schülerförderung (Einzelunterricht) und der therapeutischen Arbeit mit Demenzkranken tätig.

Der Weg zur Kunsttherapie

Warum ich mich für ein so außergewöhnliches Arbeitsfeld wie die Kunsttherapie entschieden habe? In der Kunsttherapie vereinen sich meine zwei beruflichen Hauptinteressen: die Kunst und die Psychologie im direkten Kontakt zum Menschen. Parallel zur schulischen Laufbahn sammelte ich erste Erfahrungen im Unterrichten und im künstlerischen Arbeiten, zudem wuchs mein Interesse an Pädagogik und Psychologie. Ich sammelte Erfahrungen in verschiedensten Praktika, absolvierte eine gestalterische Ausbildung und nahm das Studium der Kunsttherapie an der Fachhochschule für Kunsttherapie Ottersberg auf. Im Studienverlauf konzentrierte ich mich auf psychologische Themen, beispielsweise die Intelligenzforschung (eine entsprechende Hausarbeit können Sie hier nachlesen).

Vier Jahre später legte ich erfolgreich mein Diplom ab. Kernthema meiner Diplomarbeit waren mögliche Anknüpfungspunkte zwischen den Erkenntnissen der aktuellen Forschung zur Lebensspannenpsychologie und dem kunsttherapeutischen Prozess. Meine Diplomarbeit "Die Anwendung des Modells der Selektiven Optimierung mit Kompensation auf die Kunsttherapie" finden Sie hier.

Selbständigkeit und Psychotherapie (HPG)

Mein Ziel als Kunsttherapeutin war, wie gesagt, die Arbeit mit Menschen, individuell und direkt. Daher entschied ich mich für die selbständige Tätigkeit.Da die Ausübung der Heilkunde eine entsprechende Erlaubnis erfordert, qualifizierte ich mich im Fachgebiet Psychotherapie und Psychologie weiter, bestätigt durch die Prüfung zur Heilpraktikerin für den Bereich Psychotherapie. Gegenwärtig bin ich hauptsächlich beratend tätig.

Da eine Kunsttherapeutin, die selbst aufhört zu malen, nicht wirklich eine Kunsttherapeutin ist, bin ich natürlich weiterhin als Künstlerin aktiv. Der Schülerförderung bin ich ebenfalls treu geblieben, seit 2010 leite ich das regionale Nachhilfeinstitut Die Nachhilfe Oyten.

Das Profil von Denise Schubert in Stichpunkten:

2010
- Leitung Die Nachhilfe Oyten: professionelle Nachhilfe für alle Klassen

2007
- Selbständige Kunsttherapeutin, Beraterin und Coach in Bremen

2006
- Ablegen der Prüfung zur Psychotherapeutin (HPG)

2006
- Diplomierung als Kunsttherapeutin

2002
- Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin

2000
- Ablegen des Abiturs

Ein weiteres Profil von mir finden Sie bei Xing.

Ich hoffe Ihnen durch meine Beschreibung ein erstes Bild von mir und meiner Tätigkeit vermittelt zu haben und freue mich auf interessante neue Kontakte, Anfragen, Wünsche und auch Kritik.

Damit verbleibe ich mit den besten Wünschen,
Ihre Denise Schubert